21Nov

Sudoku: Das faszinierende Zahlenrätsel

Sudoku, ein Begriff, der in den letzten Jahrzehnten weltweit an Bedeutung gewonnen hat, ist ein faszinierendes Zahlenrätsel, das Köpfchen erfordert und gleichzeitig Entspannung und Denksport in einem bietet. Dieses Spiel, das seinen Ursprung in der Schweiz hat, ist inzwischen zu einem der beliebtesten Denkspiele der Welt geworden und begeistert Menschen aller Altersgruppen. In diesem Artikel werden wir die Geschichte von Sudoku erkunden, die Regeln des Spiels erläutern und einen Blick auf die Faszination werfen, die es ausübt.

game 608612 1280 - Sudoku(https://pixabay.com/photos/game-sudoku-write-playing-writing-608612/)

 

Die Geschichte von Sudoku

Obwohl Sudoku in den letzten Jahrzehnten zu Weltruhm gelangt ist, reicht seine Geschichte weiter zurück. Die Wurzeln dieses fesselnden Rätsels liegen im 18. Jahrhundert in der Schweiz. Damals entwickelte der Schweizer Mathematiker Leonhard Euler ein mathematisches Rätsel namens „Lateinisches Quadrat„, das als Vorläufer des modernen Sudoku angesehen werden kann.

Die moderne Form von Sudoku, wie wir sie heute kennen, entstand jedoch erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In den 1970er Jahren veröffentlichte der Amerikaner Howard Garns das erste Sudoku-Rätsel in einer Rätselzeitschrift. Allerdings blieb Sudoku zunächst in den USA relativ unbekannt.

Erst in den 1980er Jahren gelangte Sudoku nach Japan, wo es seinen Namen erhielt. „Sudoku“ ist eine Abkürzung für „Suji wa dokushin ni kagiru“, was übersetzt „Die Zahlen müssen einsam bleiben“ bedeutet und auf die Regel hinweist, dass jede Zahl in einem Sudoku-Rätsel nur einmal in jeder Zeile, Spalte und jedem Quadrat vorkommen darf.

In Japan eroberte Sudoku schnell die Herzen der Rätselbegeisterten und fand schließlich den Weg in internationale Rätselzeitschriften und Zeitungen. In den letzten Jahrzehnten hat Sudoku eine weltweite Fangemeinde gefunden und ist zu einem festen Bestandteil der Rätselkultur geworden.

Die Regeln von Sudoku

Sudoku ist ein Zahlenrätsel, das auf einem 9×9-Gitter basiert. Das Gitter ist in neun 3×3-Quadrate unterteilt, die wiederum in insgesamt 81 Felder aufgeteilt sind. Ziel des Spiels ist es, in jedem der 81 Felder eine Ziffer von 1 bis 9 so einzutragen, dass folgende Regeln beachtet werden:

  1. Jede Ziffer von 1 bis 9 darf in jeder Zeile des Gitters nur einmal vorkommen.
  2. Jede Ziffer von 1 bis 9 darf in jeder Spalte des Gitters nur einmal vorkommen.
  3. Jede Ziffer von 1 bis 9 darf in jedem der neun 3×3-Quadrate nur einmal vorkommen.

Ein Sudoku-Rätsel beginnt in der Regel mit einigen vorgegebenen Zahlen, die bereits im Gitter eingetragen sind. Diese Zahlen dienen als Ausgangspunkt und helfen dem Spieler, das Rätsel zu lösen. Der Schwierigkeitsgrad eines Sudoku-Rätsels hängt von der Anzahl der vorgegebenen Zahlen und ihrer Verteilung im Gitter ab.

Die Lösung eines Sudoku-Rätsels erfordert Logik, systematisches Denken und Konzentration. Der Spieler muss die Regeln des Spiels beachten und die leeren Felder im Gitter so ausfüllen, dass alle Bedingungen erfüllt sind. Es gibt keine mathematischen Berechnungen oder komplizierten Algorithmen, sondern nur reine Logik.

office 4249395 1280 - Sudoku(https://pixabay.com/photos/office-employees-rules-consultation-4249395/)

 

Die Faszination von Sudoku

Warum übt Sudoku eine solche Faszination auf Menschen aus? Es gibt mehrere Gründe, warum dieses Zahlenrätsel so beliebt ist:

  1. Mentaler Denksport: Sudoku bietet eine hervorragende Möglichkeit, das Gehirn zu trainieren. Es erfordert Konzentration, logisches Denken und Problemlösungsfähigkeiten. Das Lösen von Sudoku-Rätseln kann dazu beitragen, die geistige Agilität zu verbessern.
  2. Entspannung: Obwohl Sudoku herausfordernd sein kann, hat es auch eine beruhigende Wirkung. Viele Menschen finden es entspannend, sich auf die Lösung eines Rätsels zu konzentrieren und den Alltagsstress für eine Weile zu vergessen.
  3. Vielfalt: Sudoku bietet eine große Vielfalt an Schwierigkeitsgraden, angefangen von einfachen Rätseln für Anfänger bis hin zu extrem schweren Herausforderungen für erfahrene Spieler. Dies bedeutet, dass jeder, unabhängig von seinem Kenntnisstand, Spaß an Sudoku haben kann.
  4. Erfolgserlebnisse: Das Lösen eines Sudoku-Rätsels kann ein Gefühl der Zufriedenheit und Erfüllung vermitteln. Wenn man die richtigen Lösungsschritte findet und das Rätsel Stück für Stück löst, kann dies ein erhebendes Gefühl sein.
  5. Gemeinschaft: Sudoku verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Es gibt zahlreiche Bücher, Zeitschriften, Apps und Websites, die Sudoku-Rätsel anbieten. Menschen können ihre Erfahrungen und Lösungsstrategien miteinander teilen und sich in der Sudoku-Community austauschen.

Tipps für das Lösen von Sudoku

Wenn Sie neu in der Welt des Sudoku sind oder Ihre Fähigkeiten verbessern möchten, hier sind einige Tipps, die Ihnen beim Lösen von Sudoku-Rätseln helfen können:

  1. Starten Sie mit den vorgegebenen Zahlen: Beginnen Sie immer mit den vorgegebenen Zahlen im Gitter. Überlegen Sie, welche Zahlen in den benachbarten Feldern ausgeschlossen werden können.
  2. Füllen Sie leere Felder systematisch aus: Gehen Sie Schritt für Schritt vor und tragen Sie Zahlen in leere Felder ein, indem Sie die Sudoku-Regeln beachten. Probieren Sie verschiedene Zahlen aus, wenn Sie unsicher sind.
  3. Überprüfen Sie Ihre Arbeit: Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Sudoku-Regeln immer noch eingehalten werden. Wenn Sie einen Fehler gemacht haben, können Sie ihn so früh wie möglich korrigieren.
  4. Nutzen Sie Bleistift und Radiergummi: Es ist völlig in Ordnung, Notizen in die leeren Felder zu machen, um mögliche Lösungen festzuhalten. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie später Ihre Notizen überprüfen und den besten Lösungsweg auswählen.
  5. Üben Sie regelmäßig: Die Übung macht den Meister. Je mehr Sudoku-Rätsel Sie lösen, desto besser werden Sie darin. Sie werden schneller und genauer im Lösen der Rätsel.

Fazit

Sudoku ist mehr als nur ein Zahlenrätsel. Es ist ein Denksport, der Menschen auf der ganzen Welt fasziniert und verbindet. Mit seinen klaren Regeln, der Entspannung, die es bietet, und den vielfältigen Schwierigkeitsgraden ist Sudoku ein zeitloser Klassiker, der immer wieder herausfordert und Freude bereitet. Ob Sie es auf Papier lösen oder eine App verwenden, Sudoku ist ein Rätselspaß, der nie aus der Mode kommt. Also, schnappen Sie sich ein Sudoku-Rätsel und tauchen Sie ein in die Welt der Zahlen und Logik!

Dekorative Kerzen für das Wohnzimmer: Eine stilvolle Ergänzung für Ihr Zuhause

dinner 1433494 1280 - Dekorative Kerzen für das Wohnzimmer(https://pixabay.com/photos/dinner-table-home-table-setting-1433494/)

Das Wohnzimmer ist der zentrale Raum in jedem Zuhause. Es ist der Ort, an dem wir uns entspannen, Gäste empfangen und Zeit mit unseren Lieben verbringen. Um eine warme und einladende Atmosphäre zu schaffen, sind dekorative Kerzen eine hervorragende Wahl. Sie verleihen dem Raum nicht nur einen Hauch von Eleganz, sondern bieten auch eine Vielzahl von Vorteilen. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den verschiedenen Arten von dekorativen Kerzen für das Wohnzimmer befassen und wie sie Ihr Zuhause aufwerten können.

1. Duftkerzen: Eine sinnliche Erfahrung für die Sinne

Der Geruchssinn spielt eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer angenehmen Atmosphäre in Ihrem Wohnzimmer. Duftkerzen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Raum mit wunderbaren Aromen zu füllen und eine entspannende und beruhigende Stimmung zu schaffen. Von frischen Blumen über exotische Gewürze bis hin zu beruhigendem Lavendel gibt es eine Vielzahl von Düften, aus denen Sie wählen können. Eine Studie des National Institutes of Health hat gezeigt, dass bestimmte Düfte wie Lavendel und Vanille eine beruhigende Wirkung haben und Stress reduzieren können.

Vorteile von Duftkerzen:

  • Sie schaffen eine entspannende Atmosphäre
  • Sie können Stress reduzieren
  • Sie verleihen dem Raum einen angenehmen Duft

2. Stumpenkerzen: Zeitlose Eleganz für Ihr Wohnzimmer

Stumpenkerzen sind eine klassische Wahl für die Dekoration des Wohnzimmers. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und können als einzelne Kerze oder in Gruppen angeordnet werden, um einen dramatischen Effekt zu erzielen. Stumpenkerzen sind vielseitig einsetzbar und passen zu verschiedenen Einrichtungsstilen. Sie können sie auf einem Kerzenständer platzieren oder in einer dekorativen Schale arrangieren. Eine Studie des Interior Design Magazine hat gezeigt, dass Stumpenkerzen eine beruhigende Wirkung haben und dazu beitragen können, den Blutdruck zu senken.

candles 3871145 1280 - Dekorative Kerzen für das Wohnzimmer(https://pixabay.com/photos/candles-holders-decor-home-3871145/)

Vorteile von Stumpenkerzen:

  • Sie verleihen dem Raum eine zeitlose Eleganz
  • Sie sind vielseitig einsetzbar
  • Sie können den Blutdruck senken

3. Teelichter: Kleine Lichter mit großer Wirkung

Teelichter sind kleine Kerzen, die in einer Metallhülle platziert werden. Sie sind eine kostengünstige Möglichkeit, Ihrem Wohnzimmer eine gemütliche Atmosphäre zu verleihen. Teelichter können in verschiedenen Farben und Düften gefunden werden und sind ideal, um eine romantische Stimmung zu schaffen. Sie können sie in dekorativen Gläsern oder auf einem Kerzenhalter arrangieren. Eine Umfrage des National Candle Association hat ergeben, dass 75% der Menschen Teelichter als eine der besten Möglichkeiten betrachten, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

tea lights 1742638 1280 - Dekorative Kerzen für das Wohnzimmer(https://pixabay.com/photos/tea-lights-advent-season-emotion-1742638/)

Vorteile von Teelichtern:

  • Sie sind kostengünstig
  • Sie schaffen eine gemütliche Atmosphäre
  • Sie sind ideal für romantische Abende

4. LED-Kerzen: Sicherheit und Bequemlichkeit

LED-Kerzen sind eine moderne Alternative zu traditionellen Kerzen. Sie sind batteriebetrieben und erzeugen ein realistisches Flammenbild, ohne die Gefahr von Feuer oder Rauch. LED-Kerzen sind besonders für Familien mit kleinen Kindern oder Haustieren geeignet, da sie keine offene Flamme haben. Sie sind auch praktisch, da sie oft mit einer Timer-Funktion ausgestattet sind, die es Ihnen ermöglicht, die Kerzen automatisch ein- und auszuschalten. Laut einer Umfrage des National Fire Protection Association sind Kerzen die zweithäufigste Ursache für Hausbrände. LED-Kerzen bieten eine sichere Alternative, um das Risiko von Bränden zu reduzieren.

Vorteile von LED-Kerzen:

  • Sie sind sicher und haben keine offene Flamme
  • Sie sind praktisch mit Timer-Funktion
  • Sie reduzieren das Risiko von Bränden

5. Kerzenhalter: Die perfekte Ergänzung für Ihre Kerzen

Um Ihre dekorativen Kerzen stilvoll zu präsentieren, sind Kerzenhalter unverzichtbar. Sie sind in verschiedenen Materialien wie Glas, Metall oder Holz erhältlich und können das Erscheinungsbild Ihrer Kerzen verbessern. Kerzenhalter können als einzelne Stücke oder in Gruppen verwendet werden, um einen interessanten visuellen Effekt zu erzielen. Sie können sie auf dem Couchtisch, dem Kaminsims oder auf einem Regal platzieren. Eine Studie des Journal of Environmental Psychology hat gezeigt, dass das Anzünden von Kerzen in einem Kerzenhalter das Wohlbefinden steigern und eine positive Stimmung erzeugen kann.

Vorteile von Kerzenhaltern:

  • Sie verbessern das Erscheinungsbild Ihrer Kerzen
  • Sie können einen interessanten visuellen Effekt erzeugen
  • Sie steigern das Wohlbefinden und erzeugen eine positive Stimmung

Zusammenfassung

Dekorative Kerzen sind eine stilvolle Ergänzung für jedes Wohnzimmer. Duftkerzen schaffen eine sinnliche Erfahrung für die Sinne, während Stumpenkerzen zeitlose Eleganz bieten. Teelichter sind ideal, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, und LED-Kerzen bieten Sicherheit und Bequemlichkeit. Mit Kerzenhaltern können Sie Ihre Kerzen stilvoll präsentieren und das Erscheinungsbild Ihres Wohnzimmers verbessern. Egal für welche Art von dekorativen Kerzen Sie sich entscheiden, sie werden sicherlich dazu beitragen, eine warme und einladende Atmosphäre in Ihrem Zuhause zu schaffen.

Nachhaltiges Investieren: Eine lohnende Strategie für die Zukunft

man 7956041 1280 - Nachhaltiges Investieren(https://pixabay.com/photos/man-suit-success-business-career-7956041/)

Immer mehr Anleger interessieren sich für nachhaltiges investieren, auch bekannt als Socially Responsible Investing (SRI) oder Environmental, Social and Governance (ESG) Investing. Diese Anlagestrategie berücksichtigt nicht nur finanzielle Renditen, sondern auch ökologische und soziale Auswirkungen von Unternehmen. In diesem Artikel werden wir die Vorteile des nachhaltigen Investierens untersuchen und zeigen, warum es eine lohnende Strategie für die Zukunft ist.

1. Definition von nachhaltigem Investieren

Nachhaltiges investieren bezieht sich auf die Auswahl von Unternehmen, die positive soziale und ökologische Auswirkungen haben. Es geht darum, in Unternehmen zu investieren, die ethische Geschäftspraktiken anwenden, Umweltstandards einhalten und soziale Verantwortung übernehmen. Diese Unternehmen können in verschiedenen Branchen tätig sein, wie erneuerbare Energien, sauberes Wasser, nachhaltige Landwirtschaft und soziale Gerechtigkeit.

2. Die Vorteile des nachhaltigen Investierens

2.1 Finanzielle Rendite

Ein häufiger Mythos ist, dass nachhaltiges investieren zu geringeren Renditen führt. Tatsächlich haben zahlreiche Studien gezeigt, dass nachhaltige Investmentfonds langfristig ähnliche oder sogar bessere Renditen erzielen als herkömmliche Fonds. Zum Beispiel ergab eine Studie der Harvard Business School, dass Unternehmen mit hohen ESG-Bewertungen langfristig eine bessere Aktienkursentwicklung aufweisen.

2.2 Risikomanagement

Nachhaltiges investieren kann auch dazu beitragen, Risiken zu minimieren. Unternehmen, die sich um Umwelt- und Sozialstandards kümmern, sind oft besser auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet. Sie sind weniger anfällig für Umweltkatastrophen, Reputationsrisiken und regulatorische Veränderungen. Indem Anleger in solche Unternehmen investieren, können sie ihr Portfolio diversifizieren und das Risiko streuen.

teacher 1280966 1280 - Nachhaltiges Investieren(https://pixabay.com/photos/teacher-female-college-student-1280966/)

2.3 Positive Auswirkungen

Ein weiterer Vorteil des nachhaltigen Investierens ist die Möglichkeit, positive Auswirkungen zu erzielen. Indem Anleger in Unternehmen investieren, die sich für soziale und ökologische Belange einsetzen, können sie zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen. Zum Beispiel können Investitionen in erneuerbare Energien dazu beitragen, den Klimawandel zu bekämpfen und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern.

3. Beispiele für nachhaltige Investitionen

Es gibt viele Unternehmen, die nachhaltige Geschäftspraktiken anwenden und positive Auswirkungen erzielen. Hier sind einige Beispiele:

  • Unternehmen A: Ein Unternehmen, das erneuerbare Energien entwickelt und produziert. Es trägt zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei und fördert die Energiewende.
  • Unternehmen B: Ein Unternehmen, das fair gehandelte Produkte herstellt und soziale Gerechtigkeit fördert. Es unterstützt lokale Gemeinschaften und verbessert die Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern.
  • Unternehmen C: Ein Unternehmen, das nachhaltige Landwirtschaft betreibt und den Einsatz von Pestiziden reduziert. Es trägt zur Erhaltung der Biodiversität bei und fördert den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

4. Fallstudie: Der Erfolg von nachhaltigen Investmentfonds

Um die Wirksamkeit des nachhaltigen Investierens zu demonstrieren, betrachten wir den Erfolg von nachhaltigen Investmentfonds. Laut einer Studie von Morningstar haben nachhaltige Investmentfonds in den letzten Jahren eine starke Performance gezeigt. Im Jahr 2020 erzielten sie im Durchschnitt eine Rendite von 8,1%, verglichen mit 6,8% bei herkömmlichen Fonds. Dies zeigt, dass nachhaltige Investitionen nicht nur positive Auswirkungen haben, sondern auch finanziell attraktiv sein können.

computer 1185569 1280 - Nachhaltiges Investieren(https://pixabay.com/photos/computer-apple-business-workplace-1185569/)

5. Statistiken zum nachhaltigen Investieren

Um die wachsende Bedeutung des nachhaltigen Investierens zu unterstreichen, hier einige relevante Statistiken:

  • Laut dem Global Sustainable Investment Review betrug das verwaltete Vermögen in nachhaltigen Anlagestrategien weltweit im Jahr 2020 über 35 Billionen US-Dollar.
  • Der Anteil nachhaltiger Investmentfonds am gesamten verwalteten Vermögen hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt und beträgt nun etwa 18%.
  • Im Jahr 2020 haben nachhaltige Investmentfonds in Europa einen Rekordzufluss von 233 Milliarden Euro verzeichnet.

6. Fazit

Nachhaltiges investieren ist eine lohnende Strategie für die Zukunft. Es bietet nicht nur finanzielle Renditen, sondern auch die Möglichkeit, positive Auswirkungen zu erzielen und Risiken zu minimieren. Unternehmen, die sich um Umwelt- und Sozialstandards kümmern, sind besser auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet und können langfristig erfolgreich sein. Investoren sollten die Vorteile des nachhaltigen Investierens nutzen und ihr Portfolio entsprechend ausrichten.

STIHL Akku Gehoelzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen - STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen

Die meisten Menschen mit Haus und Garten sind auch Heimwerker. Aus Kostengründen und weil es Spass macht, sollten sie dies auch sein – denn selbst ist der Mann oder die Frau. In Haus und Garten ist immer etwas zu tun. Ganz gleich, ob Sie Wohndeko wie einen kleinen Beistelltisch selber machen, einen Geräteschuppen bauen, Bretter trennen oder Bäume und Hecken schneiden wollen: Sie benötigen dazu leichte und einfach zu handhabende Werkzeuge, die robust, zuverlässig und leistungsstark sind. Fast jeder kennt die Marke STIHL, denn sie ist weltweit bekannt. Sie steht für Spitzentechnologie und erleichtert die Arbeit in der Natur, im Haus und im Garten. Dazu gehören auch die neuesten Produkte in den Bereichen Akku-Technologie.

Akku-Gehölzschneider GTA 26 – Genialität aus dem Hause STIHL

STIHL Akku Gehoelzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen 2 - STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen

Der STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 ist das perfekte Gerät für die Grundstücks- und Gartenpflege. Auch für die Arbeit in Baumschulen und Gärtnereien ist das Gerät geeignet, ob für den Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern, zum Zerkleinern von Grünschnitt oder zum Bauen mit Holz. Der Gehölzschneider kann Holz und Dachlatten sowie Kanthölzer und Rundhölzer bis acht Zentimeter Durchmesser trennen. Das Gerät verbindet die Kraft einer Akku-Säge mit der Griffigkeit und Handlichkeit einer Astschere.  Mit der STIHL GTA 26 werden die Gartenarbeit und kleine Bauarbeiten zur schönsten Nebentätigkeit der Welt.

STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 AS 10.8V und seine Leistung: Wie er sich im Vergleich zu anderen Modellen schlägt

STIHL Akku Gehoelzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen 1 - STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 AS 10.8V im Vergleich zu anderen Modellen

Wer sich für STIHL Gartengeräte interessiert, hat eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Modellen für unterschiedliche Anwender. Der Hersteller hat das AS-System für kleinere Geräte entwickelt, die nicht so viel Leistung benötigen und dennoch performant sind. Das gilt auch für den Gehölzschneider GTA 26. Ein Vorteil des AS-Systems ist, dass die Akkus auch klein und leicht sind, wodurch der Umgang mit diesen Geräten besonders komfortabel ist. Ausserdem können neben Männern auch Frauen den Gehölzschneider GTA 26 problemlos bedienen.

Der GTA 26 ist kompakt, hat eine hohe Schnittleistung und garantiert saubere Schnitte. Der Kettenwechsel wird werkzeuglos vollkommen unkompliziert durchgeführt. Die Handlichkeit und die damit verbundene hohe Mobilität machen den Gehölzschneider zu einem vielseitig einsetzbaren Werkzeug. Im Vergleich zu anderen Modellen schlägt sich der STIHL Akku-Gehölzschneider GTA 26 durch seine Handlichkeit und seiner flexiblen Einsatzmöglichkeit ausgezeichnet. Für Grundstücks- und Gartenbesitzer sowie für Freizeithandwerker ist der GTA 26 ideal geeignet.

Fazit

Der Akku-Gehölzschneider von STIHL ist für leichte Arbeiten im Privatbereich und für Gärtnereien und Baumschulen geeignet. Handwerker, die etwa einen Schuppen oder ein Gartenhäuschen planen, können auf die Leistung des wendigen Gehölzschneiders vertrauen. Die robuste Kettensäge ermöglicht ein effektives und sauberes Schnittbild. Ihre Hände werden durch eine 90 Grad schwenkbare Schutzhaube geschützt. Zusätzlich informiert Sie das Gerät auf Knopfdruck über den Füllstand des Akkus. Laut Hersteller ist der Akku auf eine Schnittleistung von 40 Scheiben pro Akkuladung ausgelegt. Der GTA 26 kann für kleinere bis mittlere Arbeiten eine Motorsäge und eine Heckenschere ersetzen.

Kuenstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative - Künstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative

Ein offenes Kaminfeuer in der Wohnung ist nicht jedermanns Geschmack. Nicht nur die Risiken und Sicherheitsbedenken, sondern auch die Genehmigungen, Umbauten und laufenden Kosten wirken auf manche abschreckend.

Günstig, sauber und genehmigungsfrei

Wer dennoch nicht auf die gemütliche Atmosphäre verzichten möchte, greift zum künstlichen Kaminfeuer, denn dieses hat mehrere Vorteile. Ein Kaminofen-Einsatz erspart in erster Linie Aufwand, denn er benötigt keinen Rauchabzug, muss nicht regelmässig gesäubert werden und man braucht auch kein Holz zu hacken. Der Elektrokamin benötigt keinen Schornstein und kann daher problemlos in die Wohnung, den Partyraum oder auf die Terrasse gestellt werden. Er eignet sich auch hervorragend für den Einsatz in Restaurants oder Hotellobbys. Also überall dort, wo normalerweise kein Rauchabzug vorhanden ist. Überdies sind die Stromkosten wie auch der Wasserverbrauch sehr gering. Der Einsatz von künstlichem Feuer in Kaminofen-Einsätzen ist eine sichere, bequeme und saubere Sache.

Kuenstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative 3 - Künstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative

Kaminofen-Einsätze – perfekt für jedes Wohnambiente

Die Beliebtheit des künstlichen Feuers steigt stetig an, weil es so leicht zu handhaben ist. Man kann es mühelos per Fernbedienung ein- und ausschalten. Es gibt unterschiedliche Designs von Kaminofen-Einsätzen, die sich exakt an den jeweiligen Einrichtungsstil anpassen lassen. Egal, ob in schlichter Eleganz und gerader Linienführung, extravagant und individuell oder als stilvoller Blickfang mitten im Wohnraum – es gibt Modelle mit einem Rahmen, den Sie einfach in ein Loch in der Wand einbauen können. Ferner finden Sie Varianten ohne Rahmen, die in vorhandenes System eingebaut werden können. Ausserdem gibt es frei stehende Einsätze, die einen vorhandenen Kamin wieder zum Leben erwecken können.

Kuenstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative 2 - Künstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative

Saubere Wärme und reizvolle Optik

Heutzutage muss man bei elektrischen Kaminöfen nicht auf täuschend echte Flammen verzichten. So kann man vor dem Kamin einen angenehmen Abend mit Freunden, einen romantischen Abend mit dem Partner oder auch einen gemütlichen Leseabend verbringen. Um die Atmosphäre zu perfektionieren, verfügen einige Modelle über einen Soundeffekt. Es gibt sogar Modelle mit einer integrierten Heizung. Bei den Opti-Myst-Modellen kommt neben dem Licht auch Wasserdampf zum Einsatz, sodass sie eine perfekte Illusion erschaffen.

Kuenstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative 1 - Künstliches Kaminfeuer – die feurige Alternative

Das bezaubernde Flammenspiel taucht den Wohnraum in einen sanften Schimmer. Die Flammen sehen den echten Flammen zum Verwechseln ähnlich und die glimmenden Holzscheite sehen überzeugend realistisch aus. Die Technik hat sich in den letzten Jahren so weit entwickelt, dass das künstliche Kaminfeuer nun einer natürlichen Erscheinung nahekommt.

Wer schon einmal das faszinierende Deko-Feuer des Kaminofen-Einsatzes betrachtet hat, weiss, wie fesselnd dieser Anblick ist. Je nach Einsatz verfügen solche Kaminfeuer-Simulationen auch über einige technische Features, die für eine spitzenmässige und natürlich wirkende Inszenierung sorgen.

Fazit – warum Kaminofen-Einsätze?

Elektrokamin-Einsätze sind genehmigungsfrei und können daher überall eingebaut werden. Sie benötigen lediglich einen Stromanschluss. Kaminofen-Einsätze sind perfekt für alle, die ihren Kamin nach ihren Wünschen gestalten möchten. Solche Kamineinsätze lassen sich auf vielfältige Weise integrieren. Egal, ob als optisches Highlight oder dekorativer Raumtrenner, die Gestaltungsmöglichkeiten und Lösungsvarianten sind nahezu unbegrenzt. Der Kamineinsatz lässt sich in verschiedene Einrichtungsstile integrieren, damit geben Sie dem vorherrschenden Ambiente den letzten Schliff. Sie können ein Modell wahlweise mit oder ohne Heizung bestellen. Ausserdem können Sie Kaminromantik nicht nur an kalten Wintertagen, sondern auch an heissen Sommernächten geniessen.

Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht 730x435 - Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht

Die Bauindustrie ist eine langfristig krisensichere Branche, denn neue Häuser, Industrieanlagen, Strassen und andere Teile der Infrastruktur werden immer benötigt. Ob private oder öffentliche Investitionen: Wer in der Bauindustrie eine gute Ausbildung hat, ist fit für die Zukunft. Ein Weg dorthin ist die Höhere Fachschule Bauführung, die Kenntnisse in allen Bereichen der Industrie vermittelt.

Fachkenntnisse sind gefragt

Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht 3 - Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht

Auf einer Baustelle haben sich die Rollen stark verändert. Ein Polier hat heute schon eine Leitungsfunktion, mit Personalverantwortung und planerischen Aufgaben. Wer diesen Job gemacht hat, besitzt bereits die notwendigen Voraussetzungen für eine Weiterbildung an der Höheren Fachschule Bauführung, um sein Wissen weiter auszubauen.

In der Bauindustrie werden die Aufgaben immer spezieller, und daran orientiert sich auch die Weiterbildung. In der Schweiz wurden im Jahr 2020 nach Angaben der BFS fast 50.000 Wohnungen erstellt, pro Jahr werden mehr als 10.000 Häuser gebaut. Hinzu kommen Grossbauvorhaben aus der Wirtschaft und Kantonen sowie Gemeinden. Für die Strasseninfrastruktur gibt die Schweiz jährlich knapp neun Milliarden Franken aus.

Diese Projekte müssen nicht nur geplant, sondern auch durchgeführt werden. Und hier kommt ins Spiel, wer die Höhere Fachschule Bauführung besucht und sich auf bestimmte Projekttypen spezialisiert hat. Denn wer den Bau eines Einfamilienhauses beaufsichtigen kann, ist nicht automatisch auch für den Strassenbau qualifiziert.

Die nächste Ebene erreichen

Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht 2 - Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht

Bauführung unterscheidet sich vom klassischen Polier vor allem darin, dass man eine breitere Ausbildung durchlaufen hat. Die praktischen Kenntnisse, die man in der Arbeit vor Ort erworben hat, werden durch theoretisches Wissen ergänzt. Auch andere Stellen in der Bauindustrie verlangen mehr Wissen in Bereichen wie Mathematik, Gesetze und Vorschriften sowie in der Personalführung.

Diese Fähigkeiten werden in der Bauindustrie benötigt

Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht 1 - Jobs in der Bauindustrie werden immer gebraucht

Qualifizierte Jobs sind in der Bauindustrie alle, die keine sich ständig wiederholenden Aufgaben darstellen. Denn diese können schon bald automatisiert werden – man denke nur an Maschinen, die schon jetzt mauern können. Was es in der modernen Bauindustrie braucht, sind Führungskräfte, die Vorhaben managen können.

Ob das Kräfte sind, die die Höhere Fachschule für Bauführung durchlaufen haben oder solche, die nach einem Architekturstudium Praxiswissen erlangen wollen: Je umfangreicher die Fähigkeiten sind, umso besser sind die Jobaussichten. Wer in der Lage ist, das Personal nicht nur effizient und kostenbewusst einzusetzen, sondern auch zu führen, hat am Arbeitsmarkt klare Vorteile. Gleiches gilt für Bauführer, die Vorhaben im gesteckten Zeitrahmen durchführen und Drittfirmen in das Projekt ohne grosse Reibungsverluste integrieren können.

Wer sich einige Jahre in einer führenden Position auf Baustellen und bei Grossprojekten bewährt hat, wird dann auch kaum Probleme haben, weiter Karriere zu machen. Mit dem erworbenen Wissen kann man direkt ins Projektmanagement einsteigen und mit Architekten zusammenarbeiten. Bei grossen Firmen werden Praktiker auch immer im Account-Management gesucht, weil sie ihren Kunden Ratschläge aus eigener Erfahrung geben können. Sogar im Anlagenbau kann man später Führungsaufgaben übernehmen, gerade dann, wenn man Weiterbildungen im Lebenslauf vorweisen kann.

1 730x435 - Wärmepumpe – Abkehr und Unabhängigkeit von fossilen und CO2-neutralen Brennstoffen

Wärmepumpen bieten eine effiziente Möglichkeit der Abkehr von fossilen und auch von CO2-neutralen Brennstoffen als Heizsystem für Häuser. Wärmepumpen nutzen natürliche Wärmequellen wie Luft, Boden oder Wasser und „pumpen“ die relativ niedrige Temperatur auf ein höheres Niveau, um es dann über einen Wärmetauscher an das Heizsystem des Hauses abzugeben. Für die Anhebung der Temperatur muss – physikalisch gesehen – Arbeit verrichtet werden, die bei Anlagen zum Heizen von Einfamilienhäusern meist in Form von elektrischem Strom zugeführt wird, der idealerweise aus erneuerbaren Quellen stammt. Die Anlage arbeitet vollkommen emissionsfrei, wenn der Strom beispielsweise in der eigenen Photovoltaikanlage produziert wird. Read More

2 730x435 - Zuckerrohrmelasse – wertvoller Tausendsassa für Mensch und Tier

Zuckerrohrmelasse ist ein zäher, fast schokoladenbrauner Zuckersirup, der bei der Herstellung von Zucker aus Zuckerrohr anfällt. Der Sirup enthält noch zu 60 Prozent den Zweifachzucker Saccharose, der mit unserem Haushaltszucker identisch ist. Anders als reiner Zucker enthält der Sirup wertvolle Mineralien wie Calcium, Eisen, Kalium und Magnesium und weitere Pflanzeninhaltsstoffe. Mit seinem leicht an Lakritze erinnernden Geschmack findet Zuckerrohrmelasse breite Verwendung bei der Herstellung von Lebensmitteln, beim Kochen oder einfach als Brotaufstrich. Nahezu unentbehrlich ist der zähe Sirup bei der Futtermittelherstellung und als Fermentationsmittel bei der Herstellung einiger bekannter Alkoholika. Read More

Die richtige Familienplanung - Die richtige Familienplanung

Im Rahmen einer Familienplanung bestimmen Ehepaare oder Lebenspartner die Anzahl der gewünschten Kinder und versuchen, deren Geburtsjahre festzulegen. Bei der Familienplanung spielt aber nicht nur die Geburt eines Kindes eine Rolle. Auch geeignete Verhütungsmethoden und Probleme, die während der Schwangerschaft auftreten können, gehören dazu. Darüber hinaus hat die Familienplanung auch für die Zeit der Schwangerschaft Bedeutung. Hier sind vor allem die Vorsorgeuntersuchungen oder die Pränataldiagnostik wichtig.

Zahlmethoden bei der Schwangerschaft - Die richtige Familienplanung

Zählmethoden bei der Schwangerschaft

Für die Dauer der Schwangerschaft gibt es zwei unterschiedliche Zählmethoden.

*Bei der ersten Methode wird das Datum der letzten Periode als Ausgangsbasis herangezogen. In diesem Fall rechnet man mit einer Schwangerschaftsdauer von insgesamt 40 Wochen oder 10 Mondmonaten mit je 28 Tagen. Diese werden auch Lunarmonate genannt. Da die eigentliche Befruchtung der Eizelle rund zwei Wochen vor der letzten Periode erfolgt, weicht das Alter des Kindes von der im Mutterpass eingetragenen Zeit im gleichen Ausmaß ab. Diese Zählmethode wird für die Familienplanung verwendet.

*Bei der zweiten Berechnungsmethode wird das vermutliche Datum der eigentlichen Befruchtung als Starttermin betrachtet. Die Schwangerschaft beträgt dann 38 Wochen und stimmt auch mit dem Alter des Kindes überein. Diese Methode ist juristisch für einen möglichen Schwangerschaftsabbruch ausschlaggebend.

Vorsorge und Pranataldiagnostik - Die richtige Familienplanung

Vorsorge und Pränataldiagnostik

Die Vorsorgeuntersuchungen dienen dazu, eine gesunde Entwicklung des Kindes zu gewährleisten. Auch die Gesundheit der Mutter steht dabei im Blickfeld. Falls Probleme auftauchen, können dann noch rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Bei den Vorsorgeuntersuchungen werden Blutdruck und Gewicht der Schwangeren analysiert sowie Blut- und Urinproben entnommen. Bei der Ultraschalluntersuchung kann der Fötus begutachtet werden.

Bei der Pränataldiagnostik werden die Blut- und Urinproben sowie die Ultraschallbilder fachärztlich analysiert. Hier kann festgestellt werden, ob ein statistisches Risiko für eine Chromosomenabweichung vorhanden ist.

Wellness Die neue Art der Erholung - Wellness: Die neue Art der Erholung

Wellness ist ein Begriff, der aus den USA stammt und ein ganzheitliches Gesundheitskonzept darstellt. Erstmals wurde dieser Begriff 1959 geprägt. Heute setzen sich vor allem Tourismusbetriebe und die Freizeitwirtschaft mit diesem Thema auseinander.

Wellness und Tourismus - Wellness: Die neue Art der Erholung

Wellness und Tourismus

Im Tourismus von heute spielt Wellness eine ganz besondere Rolle. In Wellnesshotels gibt es ein umfangreiches Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten sowie medizinische Behandlungen. Diese reichen von Massagen über Infrarotbehandlungen bis hin zur Akupunktur. Auch Fitnesseinrichtungen oder Schwimmbäder gehören zur Ausstattung von zahlreichen Wellnessbetrieben. In der Tourismusbranche bietet man spezielle Wellnessurlaube an. Sie dienen in erster Linie dazu, einen Ausgleich zum stressigen Alltagsleben zu schaffen. Wellnesshotels dienen als Oase der Ruhe und Erholung, verbunden mit gesunder Ernährung und zahlreichen Fitnessangeboten.

Der Wellnessurlaub - Wellness: Die neue Art der Erholung

Der Wellnessurlaub

Bei einem Wellnessurlaub steht das eigene Wohlbefinden im Vordergrund. Das bezieht sich nicht nur auf das psychische, sondern auch auf das physische Wohlbefinden. In einem Wellnessurlaub will man sich entspannen, den Alltagsstress vergessen und Massagen, Saunabesuche sowie gesundes, aber trotzdem schmackhaftes Essen genießen. In einem derartigen Urlaub besteht zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Charaktere kennenzulernen. Dort treffen Menschen verschiedener Altersgruppen und Berufsstände aufeinander. Einen Wellnessurlaub kann man am besten in einem Wellnesshotel mit einer entsprechenden Ausstattung genießen. Diese Hotels befinden sich meist in einer landschaftlich reizvollen und ruhigen Gegend.

Viele dieser Wellnessressorts findet man in der Schweiz, in Deutschland, in Belgien oder in Österreich. In der Schweiz gibt es diese Wellnesshotels vor allem in den Regionen zwischen dem Genfer und dem Bodensee. Gleichzeitig kann man dort seinen Wellnessurlaub auch mit sportlichen Aktivitäten verbinden. Das gilt sowohl für die Sommermonate als auch für den Winter.